Blog

„die größte rechtsextreme Organisation in Deutschland“

Wenn die ehrwürdige Bundeszentrale für politische Bildung einen längeren Beitrag über eine „ultranationalistische, rassistische und gewalttätige Bewegu… [read more →]

Die Wikipedia in den Nachrichten, Teil 2

|

Nach dem ersten Teil erscheint mit ziemlicher Latenz nun der zweite Teil. Beleuchtet werden u.a. der Umgang mit Personenartikeln, das Veralten von… [read more →]

Wie nah oder fern sind sich eigentlich die Parteien?

Es ist schon ein wenig her, aber im Nachgang zu den „Vorgängen in Thüringen“ (siehe hier im Blog einige Artikel mit dem Tag #Thüringen) seien hier noch e… [read more →]

Die Tuttle-Zwillinge – „Kinder der Freiheit“

|

Als Alternative zu recht langen Blog-Beiträgen (man schaue sich beispielsweise den Text mit Gangster-Rappern und Heino an) sei es heute mal ein recht … [read more →]

Gangster-Rap, Heino und Heimat

|

Neulich ging es hier ja um das Video von Tarek von K.I.Z., in dem er zu poppigen Klängen Tarantino-mäßig Politiker erschlägt, die teilweise ver… [read more →]

Fundstücke zur Bildung, Teil 2

Am 18. Januar 2019 – also vor etwas mehr einem Jahr – wurden hier schon ein paar Fundstücke zur Bildung vorgestellt. Dies ist quasi die Fortsetzung mit … [read more →]

Spiegel-Leser kommentieren 2

Im Nachgang zu diesem Blog-Artikel von September 2019 (speziell dem Abschnitt „Herbert und Heiko“) seien hier noch einmal zwei Wortmeldungen ver… [read more →]

„Bauernstämme mit der Brille des urbanen Anthropologen“

Die Autorin des Beitrags Österreich – Die Rechten auf dem Lande (Zeit, 8. November 2017) hat möglicherweise übersehen, dass Abweichungen von der Norm auch… [read more →]

Der amtierende US-Präsident und „kreative Darstellungen“

Wenn Politiker von Künstlern oder auf Demonstrationen „künstlerisch-kreativ“ (auf Plakaten, in Texten, mit Bildern, ...) angegangen werden, kann das mal a… [read more →]

Political Correctness als „Freund oder Feind der Satire“?

In der Metal Hammer-Ausgabe von Juli 2019 findet sich auf der Doppelseite 44/45 ein Interview mit den „Spaßmetallern“ von JBO (die in diesem Jahr… [read more →]