"Asozial bleibt asozial" oder "nicht asozial, sondern sozial?"

Auch dies ist noch vom "Liegengeblieben"-Stapel: Nachdem das Statement

„Asozial bleibt asozial – egal, aus welchem Land jemand stammt.“
Sören Link, Duisburger Bürgermeister

in der Welt war, folgte als Reaktion:

„Wir sind nicht asozial, sondern sozial. Denn unsere Väter haben mitgeholfen, Duisburg und Deutschland nach dem Krieg wiederaufzubauen.“
Ali Osman Yayla, Journalist

...berichtete der Focus am 31. Juli.

Der Ursprung der Dialogsequenz liegt in einer "banalen Verkehrskontrolle wegen Falschparkens" in Duisburg-Bruckhausen, die zu einer Situation mit rund 50 Polizisten und etwa 250 Anwohnern eskalierte.

Bei der Wahl zum Duisburger Oberbürgermeister, die parallel zur Bundestagswahl durchgeführt, wird sich dann zeigen, welches Vertrauen der Amtsinhaber genießt und ob (bzw. in welchem Umfang) ein Vertrauensvorschuss für Gegenkandidaten besteht.