Bildsprache und Augstein Junior

Hier als eine kleine Ergänzung zu dem Blog-Text "Warum nicht mal zur Abwechslung positiv denken?" vom 10. Juli noch der Tweet von Augstein Junior, mit dem er seine Spiegel-Kolumne beworben hat (Link im Bild):

Screenshot von Augstein Juniors Twitter-Profil

Angesichts der Auswahl, die zwar ethnisch und geographisch vielfältig ist, aber ansonsten vorwiegend auf Personen des weiblichen Geschlechts reduziert ist, finden sich im World Wide Web übrigens ganz besonders sensible Zeitgenossen, die hier Tendenzen zur Manipulation erkennen wollen, weil die medial transportierten Bilder der Neubürger der letzten Jahre nicht ganz kongruent sind.