Claudia Roth und Thomas Seitz zur Mund-Nasen-Bedeckung im Bundestag

Wie sich auf bundestag.de in der Mediathek vom 20. November anschauen lässt, besteht im Bundestag eine Pflicht zur Nutzung der Mund-Nasen-Bedeckung, wobei eine einzelne Person augenscheinlich per Attest davon befreit ist, da sie sonst selbst eine tragen würde, während sie eine per Stift einem MdB anreicht.

Wer das Video nicht aufrufen möchte, findet die Szene hier als Screenshot:

Claudia Roth gibt einem Abgeordneten eine Maske

Quelle: bundestag.de