"ein eigenartige Tradition öffentlicher Verschwiegenheit"

"Wir Deutschen haben eine eigenartige Tradition öffentlicher Verschwiegenheit: Im Dritten Reich wimmelte es nachträglich nur so von Regimekritikern, die sich allerdings nur im privaten Rahmen, heimlich, hinter vorgehaltener Hand geäußert haben wollten, bevor sie draußen wieder politisch korrekt die Hakenkreuzfahne schwangen. Das Gleiche in der DDR."
Ingrid Freimuth: "Lehrer über dem Limit", S. 35