Gesammelte Screenshots zu verschiedenen Themen

Hier und heute gibt es eine kleine Kollektion gesammelter Screenshots, die irgendwann aus irgendwelchen Gründen angefertigt wurden – und aus irgendwelchen anderen Gründen bislang nicht zum Zug kamen... Um sie nicht dem Vergessen anheim fallen zu lassen, gibt es sie jetzt gesammelt. Die Quellen stehen üblicherweise in der Browserzeile, sind hier aus Gründen der Effizienz aber nicht im Text verlinkt.

Das nennt man "First World Problems":

Screenshot von Twitter

Das Problem bei knacikgen Social-Media-Statements: Es bleibt der Fantasie überlassen, wen der Nachwuchspolitiker meinen könnte – die Feministin könnte alte, weiße Männer meinen, der Anti-Rassist die weiße Mehrheitsbevölkerung, "der kleine Mann" den vollversorgten Parlamentarier, ...

Screenshot von Twitter

Die Menschen, für die man Betonpoller einbaut, erreicht man üblicherweise nicht mehr mit diesen Botschaften:

Sicherheitsmaßnahmen für den Krefelder Weihnachtsmarkt 2017
Sicherheitsmaßnahmen für den Krefelder Weihnachtsmarkt 2017

[ohne Worte]

Screenshot von Bild

[ohne Worte, Teil 2]

Screenshot von Facebook

Die Pointe liegt hier auf dem abwertenden Wort "Heimatfummel" – weil es auch Kleidungsstile von Menschen, die noch nicht so lange hier leben, gibt, die ebenfalls eine gewisse Abschottung ausdrücken, wie es Myrna Nesnah formuliert (und ganz sensible Gemüter würden in dem Kontext gar auf die Flagge eingehen, die links am Bildrand ein Kleidungsstück verziert):

Screenshot von Facebook

Zwischen diesen beiden Screenshots von Spiegel.de liegt nur ein Tag:

Screenshot von Spiegel.de
Screenshot von Spiegel.de

Chip war mal ein Computermagazin – nach diesem Screenshot von Google News scheint das heute nicht mehr ausschließlich so zu sein:

Screenshot von Google News

Auf die Reihenfolge kommt es an – erst die individuelle Empörung auf Twitter, dann die grundsätzliche Bestätigung durch ähnlich lautende News-Artikel und dann der historische Vergleich mit einer Situation zwanzig Jahre früher:

Screenshot von Twitter
Screenshot von Google
Screenshot von Spiegel

Die Algorithmen der Social-Media-Dienste sind und bleiben eine Wundertüte, wenn man sich anschaut, was hier zum Schutz der sensiblen Augen vorsichtshalber ausgeblendet wurde:

Screenshot von Twitter
Screenshot von Twitter