Mannheim: Xavier Naidoo provoziert heftige Reaktionen mit "Marionetten"

Der Mannheimer Künster Xavier Naidoo steht aufgrund einer aktuellen Veröffentlichung derzeit im Wind der Kritik: beispielsweise

Anlass dieser Reaktionen ist der Song "Marionetten" vom aktuellen, am 21. April veröffentlichten Album "MannHeim". In dem Stück singt Naidoo über u.a. über "Marionetten", die "nur Sachverwalter" für ihre "Puppenspieler" sind, über Parlamente, die "stark an Puppentheater" erinnern und Volksvertreter bzw. "Volks-in-die-Fresse-Treter". Der komplette Text ist via Songtextemania verfügbar.

Wer dann eh schon mal auf der Plattform ist, kann auch mal den Songtext zu "Stress ohne Grund" suchen, einem gemeinsamen Song von Shindy und dem Bambi-Preisträger Bushido (stern.de vom 11. November 2011).