„The Corruption of Scholarship“

Wer ungefähr eine Dreiviertelstunde Lesezeit übrig hat, wird auf Aeromagazine.com einen längeren Beitrag von Oktober 2018 finden, der sich mit „Academic Grievance Studies“ bzw. den Problemen ideologisch motivierter Studien auseinandersetzt.

Den sinngemäßen Ausdruck „Grievance Studies“ bzw. „Beschwerdeforschung“ verstehen die Autoren des Essays übrigens als gemeinsamen Nenner von Fächern bzw. Fachbereichen, die jeweils Aspekte der Kultur bis ins kleinte Detail problematisieren, um Machtungleichgewichte und Unterdrückung zu diagnostizieren.

Beispielhaft sei nur einer der eingereichten und akzeptierten Titel genannt: „Human Reactions to Rape Culture and Queer Performativity in Urban Dog Parks in Portland, Oregon“.