Traue keiner Statistik, die...

...die Du nicht selbst erstellt hast oder deren Werte Du nicht selbst interpretierst.

Die 21% der SPD...

Seit geraumer Zeit wird mit der Zahl "21%" hantiert. Mal "alarmistisch" wie beispielsweise in diesem Tweet von Martin Schulz (SPD) vom 20. August 2017, mal "aufklärerisch" in den Medien, wie einer der diversen Screenshots von September 2017 bezüglich des SPD-Bundestagswahlkampfs zeigt.

...und der Tagesschau: "der reale Unterschied"

Diese Zahl ist und bleibt aktuell, wie dieser Tweet der Tagesschau vom 15. März zeigt:

twitter.com/tagesschau/status/974264576840695808

Telepolis: "konstruierte Zahl"

Am 18. März hielt Telepolis unter der Überschrift "Ten Years Gender Pay Gap-Mistake - Ein Irrtum wird zehn Jahre alt" dagegen und erläuterte die statistische Basis der "konstruierten Zahl", nachzulesen hier: Ten Years Gender Pay Gap-Mistake - Ein Irrtum wird zehn Jahre alt

Spoiler: "auch bei der "bereinigten" Lohnlücken-Rechnung sind der öffentliche Dienst, Kleinstbetriebe und die Landwirtschaft nicht mitberücksichtigt".

Screenshots: @Tagesschau, Telepolis